Aktuelles

02.12.2016 - Die Spiele unserer Senioren

SV Leubsdorf – SV Rengsdorf II

Nach der Saison ist vor der Meisterschaft.

Währen die 2. Mannschaft am letzten Sonntag bereits ihr letztes Meisterschaftsspiel (0:0 gegen Horbach II) absolviert hat, trifft die Mannschaft von SV-Trainer Nunzio Landi am morgigen Samstag zum Jahresabschluss in der dritten Kreispokalrunde auf den SV Leubsdorf.

Der SV Leubsdorf spielt derzeit in der Kreisliga D und somit eine Liga unter dem SV.

Dort belegen die Kicker vom Rhein souverän den ersten Tabellenplatz und gelten wohl als designierter Aufsteiger.

Trotzdem will die Landi-Elf ihre einmalige Chance nutzen und erstmals in die Runde der letzten acht Mannschaften einziehen und mit einem Sieg die allseits beliebte Weihnachtsfeier des SV entern.

„Auch wenn wir uns nach der Hinrunde leider nicht auf dem Tabellenplatz wiederfinden, den ich mir erhofft habe, wollen wir mit einem Sieg am Samstag Geschichte schreiben und unbedingt in die nächste Pokalrunde einziehen“, so der SV-Trainer während der Trainingswoche.

Anpfiff auf dem neuen Leubsdorfer Hartplatz ist am Samstag um 14.30 Uhr.

 

SV Rengsdorf (Damen) – FSG Osterspai (Damen)

Auch für die Damen des SV steht am Wochenende bereits das ersten Rückrundenspiel an.

Gegner am Sonntag ist die FSG Osterspai, die aktuell den sechsten Tabellenplatz in der Bezirksliga belegt.

Im Hinspiel trennte man sich noch 1:1 Unentschieden.

„Im Hinspiel sind wir nach einem 0:1 Rückstand gegen einen defensiv staken Gegner, der nicht viele Torchancen benötigt um ein Tor zu erzielen, noch zu einem Punkt gekommen.

Unser klares Ziel ist jetzt, mit einem Heimsieg auf dem zweiten Tabellenplatz zu überwintern“, so SV-Coach Steffen Hondrich vor dem Spiel.

Ausfallen wird Isabel Hofmann, die sich im letzten Spielen Nasenbeinbruch zugezogen hat.

„Wir wollen mit einem positiven Ergebnis in die letzte Trainingswoche starten, bevor am nächsten Wochenende noch der Pokalkracher die SG Andernach ansteht,“, so Hondrich weiter.


02.12.2016 - Sammelfreunde aufgepasst!

 „Ich brauche noch den Stürmer der C-Jugend – tauschst Du ihn gegen den Trainer der 1. Mannschaft“?

Seit einigen Wochen läuft die langersehnte Stickeraktion des SV Rengsdorf.

Bisher ist die Aktion ein voller Erfolg.

„Wir sehen überall tauschende- und sammelnde Vereinsmitglieder und haben bisher nur positives Feedback für die Aktion bekommen“, so der Vorstand des SV Rengsdorf.

Damit möglichst viele SV-Sammler ihr Stickeralbum bis zum Ende der Aktion vervollständigen können und doppelte Aufkleber weitergeben können, finden an den kommenden drei Samstagen jeweils große Tauschbörsen im Rewe Rengsdorf statt.

Hier können alle Interessierten Sammler ihre Sticker tauschen, einkleben oder weiterzugeben.

 

Hier die Termine im Überblick:

Samstag, 03.12.2016

Samstag, 10.12.2016

Samstag 17.12.2016

 

Beginn ist jeweils 10.00 Uhr.

 

Der SV Rengsdorf und Michael Glück mit seinem Team vom Rewe Rengsdorf freuen sich auf Euch.


11.11.2016 - Der SV im sammelfieber

SV Rengsdorf im Sammelfieber!

Früher waren es Franz Beckenbauer, Diego Maradonna oder Johan Cruyff, heute sind es Lukas Podolski, Lionel Messi oder Manuel Neuer.

Seit Generationen üben die weltberühmten Panini-Sticker ihre Faszination auf junge- und alte Sammler aus.

Pünktlich zu jedem großen Fußballturnier - wie zuletzt zur Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich - wird fleißig gesammelt, geklebt und getauscht.

Beim SV Rengsdorf wird in Kürze ein ganz besonderer Hype um die kleinen, viereckigen Aufkleber ausbrechen.

In enger Zusammenarbeit mit Michael Glück und seinem Team vom Rewe Glück in Rengsdorf ist es allen Beteiligten gelungen, ein einzigartiges Stück SV-Zeitgeschichte zu schreiben.

Erstmals in der Vereinsgeschichte kann der Verein ein eigenes Stickeralbum präsentieren.

„Die Idee hatten wir schon länger, richtig konkret wurde das Ganze dann Mitte diesen Jahres“, so der Vorstand des SV Rengsdorf.

„Anfang Oktober konnten wir dann alle Trainer, Verantwortliche und natürlich die Spielerinnen- und Spieler zum Fototermin einladen.

Von allen Mannschaften wurden sowohl Einzelportraits – wie auch Mannschaftsfotos gemacht.

Von den Bambinis, über den Vorstand bis hin zur 1. Mannschaft sind wirklich alle dabei und wir freuen uns sehr, dass wir mit Hilfe aller Mannschaften und allen Helfern im Hintergrund nach dem Spiel der Lotto-Elf das zweite, prägende Projekt in diesem Jahr erfolgreich auf den Weg bringen konnten.

Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle natürlich Michael Glück und sein Team, ohne den die Aktion nicht möglich gewesen wäre“, so der SV Rengsdorf weiter.

Nachdem sich alle Sammler jetzt einige Wochen gedulden mussten, geht es am kommenden Montag, 14.11.2016 dann endlich richtig los.

Der Verein lädt alle Spielerinnen- und Spieler ab 18.00 Uhr zu einer „Kick-Off“-Veranstaltung ein, bei der dann auch die ersten Alben, Sticker und die entsprechenden Sammelausweise ausgegeben werden.

Ab Dienstag gibt es die Sticker dann auch zu jedem Einkauf im Rewe in Rengsdorf.

Weitere Informationen gibt es zudem unter: www.svrengsdorf.de oder unter www.rewe-glueck.de