Der SVR informiert ...


22.08.2019 - 1. Herrenmannschaft trifft am Sonntag auf Rheinbrohl

Ein kleines Highlight am zweiten Spieltag erwartet alle Fans und Zuschauer, wenn unsere 1. Herrenmannschaft am Sonntag im Rahmen unserer Sportwerbewoche auf den selbsternannten Aufstiegsfavoriten vom FV Rheinbrohl trifft.

Das Spiel gegen die Mannschaft vom Rhein verspricht dabei durchaus spannend zu werden.

Während der SVR am ersten Spieltag beim 4:2 Auswärtssieg in Linz positiv zu überraschen wusste, kam Rheinbrohl - trotz einer 2:0 Führung - nicht über ein 2:2 Unentschieden gegen den CSV Neuwied hinaus.

„Wir freuen uns alle wahnsinnig auf das Spiel am Sonntag und natürlich auch auf das Drumherum! Wir haben am Sonntag den letzten Tag unserer Sportwerbewoche und wollen uns natürlich positiv präsentieren.

Es ist perfektes Fußballwetter gemeldet, vor und nach uns spielen noch die Damen, bzw. unsere 2. Herrenmannschaft.

Zudem wird es rund um den Sportplatz ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt geben. Wir erwarten also viele, viele Zuschauer.

Sportlich wollen wir den Favoriten aus Rheinbrohl das Leben natürlich so schwer wie möglich machen.

Wir haben im Vergleich zur letzten Saison an unserer Stabilität gearbeitet und auch das System leicht umgestellt. Das scheint uns besser zu liegen.

Wir sehen uns in dieser Saison im oberen Mittelfeld der Tabelle und wollen unsere junge Mannschaft stetig weiterentwickeln.

Den stärksten Kader in der Liga hat für mich Rheinbreitbach, direkt dahinter kommt Rheinbrohl als Nummer zwei.

Wenn wir einen guten Tag erwischen, können wir jeder Mannschaft weh tun.

Wir versuchen die Form vom Erfolg in Linz zu konservieren und dann wird es auch für Rheinbrohl nicht leicht gegen uns“, so SV-Trainer Michael Sauer.


23.08.2019 - Damenmannschaft empfängt am Sonntag Rheinbreitbach

Eine Woche nach dem verdienten 5:1 Heimerfolg gegen Saarburg geht es für die 1. Damenmannschaft am Sonntag mit einem Heimspiel weiter - Im Rahmen unserer Sportwerbewoche konnten wir kurzfristig das Heimrecht tauschen!

Hierfür wollen wir uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei den Gästen vom Rhein bedanken!

Die Mannschaft von Trainer Ejmen Celik musste am 1. Spieltag eine 0:4 Niederlage gegen den Absteiger und Aufstiegsfavoriten Holzbach hinnehmen.

Das bedeutet aber gar nichts, da Rheinbreitbach ist seit Jahren Bestandteil der Rheinlandliga ist und eine Menge Qualität im Kader hat.

„Uns erwartet im Gegensatz zu letzter Woche ein Gegner, der sich nicht hinten rein stellen wird, sondern nach vorne spielt.

Hier gilt es wieder von Anfang an hellwach zu sein und kompakt zu stehen.

Im Training haben wir das Tempo noch einmal angezogen und an einigen Stellschrauben gedreht.

Im ersten Spiel kann noch nicht alles 100% sitzen, das soll sich aber jetzt ändern“, so die Worte aus dem SV-Lager vor dem Aschlusstraining.

Einen geordneten Trainingsbetrieb während der Sportwerbewoche haben uns unser JSG Partner vom SV Melsbach und der FV Engers ermöglicht, die uns Ihre Plätze zur Verfügung gestellt haben.

„Von unserer Seite aus können wir uns hierfür wirklich glücklich schätzen, dass beide Vereine uns kurzfristig aushelfen konnten.

In den letzten Jahren waren beide Vereine immer sehr kooperativ und ermöglichten uns Trainingsmöglichkeiten“, so Christian Kleinewiese, sportlicher Leiter Frauen.

Mit Leonie Heinen, Laura Zorn, Pauline Koch und Milena Schmitt kehren vier Spielerinnen zurück in den Kader.

Verzichten müssen wir auf Nora Löbbert (Auslandsaufenthalt), Lina Meier und Angelina Schenkelberg.

Die 1.Damenmannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung, sowohl um 12 Uhr am Sonntag als auch bei den Spielen der 1. Und 2. Herrenmanschaft, die beide im Anschluss spielen.

Genießt den Sonntag mit Kind und Kegel am Sportplatz. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!


06.08.2019 - Die Sportwerbewoche des SV findet bald statt

Liebe SV-ler,

liebe Sportsfreunde,

liebe Rengsdorferinnen- und Rengsdorfer,

 

unsere diesjährige Sportwerbewoche naht mit großen Schritten!

Vom 21. August bis zum 25. August 2019 hat das Orga-Team des SV ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Highlights für jung und alt auf die Beine gestellt.

Beginnen werden wir die diesjährigen Sporttage am Mittwoch, den 21. August ab 18 Uhr mit einem Ü35-Turnier, bei dem unsere „Alten-Herren“ als amtierender Amtspokalsieger hoffentlich viele befreundete Mannschaften begrüßen können.

Am Donnerstag und Freitagmorgen bieten wir den Schülerinnen- und Schülern der Astrid-Lindgren-Grundschule aus Rengsdorf diverse Probetrainings und Bewegungsspiele an, um den Volkssport Fußball den Jüngsten noch näher zu bringen.

Am Freitagnachmittag findet mit dem beliebten „Monte-Mare-Cup“ eines der großen Highlights statt.

Ab 17 Uhr freuen wir uns auf die teilnehmenden Betriebs- und Hobbymannschaften, die um die begehrten Pokale spielen, ehe wir den Abend mit einer rauschenden „Players-Night“ mit DJ Socrates feuchtfröhlich ausklingen lassen werden.

Während der folgende Samstag dann ganz im Zeichen unserer Juniorinnen- und Junioren steht, sind am Sonntag zum Abschluss unsere Seniorinnen- und Senioren in ihren Meisterschafts-Heimspielen gefordert und werden hoffentlich viele Zuschauer an den „Tannenweg“ locken.

Rund um die Spiele bieten wir zudem ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Hüpfburg, Testfahrten mit Müsing-Bikes, unserer Schuhbörse uvm. an.

Der SV Rengsdorf freut sich auf Euch!

 


01.08.2019 - Alte Herren verteidigen den Amtspokal

Alte Herren des SV Rengsdorf - Amtspokal-Seriensieger und bald selbst Tunierausrichter!

Die „Alten Herren“ des SV Rengsdorf konnten am vergangenen Freitag nach 2018 auch in diesem Jahr den Amtspokal der fusionierten Verbandsgemeinde gewinnen und freuen sich, den Wanderpokal ein weiteres Jahr im Clubheim Auszeit zu beherbegen.

Nach eine verdienten Auftaktniederlage gegen Ellingen steigert sich das Team um Kapitän Thomas Rachul deutlich, so dass Siege gegen Niederbreitbach und Melsbach zur Titelverteidigung reichten.

"Nach dem Fehlstart war der Druck immens, aber der Einsatzwille der Mannschaft und taktische Korrekturen haben die Wende gebracht", kommentiert Spieltrainer und AH-Vorsitzender Fabian Göttlich. Torschützenkönig wurde Thomas Rachul mit fünf Treffern.

Die „Alten Herren“ des SV Rengsdorf bedanken sich an dieser Stelle recht ehrlich bei den Melsbachern Sportskameraden für die Ausrichtung des Turniers, die Bereitstellung der erstklassigen Sportanlage und die - wie immer- hervoragende Bewirtung.

Bereits am Mittwoch, 21. August gibt es ab 18.00 Uhr ein Wiedersehen beim AH Kleinfeldturnier des SV Rengsdorf, das im Rahmen der Sportwerbewoche stattfindet. "Mit den Anmeldungen der AH-Teams aus Gladbach, Feldkirchen, Ellingen, Melsbach, Oberbieber und vom Gastgeber Rengsdorf ist ein hochklassiges Starterfeld schon jetzt garantiert.

Weitere Anmeldungen, ganz besonders aus dem Wiedtal, würden uns sehr freuen", erläutert Tunierchef Daniel Schmidt vom SV Rengsdorf. Anmeldung zum AH-Turnier bei Daniel Schmidt unter 015208508675 .