20.07.2018 - Der Amtspokal 2018 startet


Der Amtspokal steht an - Lockerer Aufgalopp in die Saison 2018/2019!

 

Nach nur knapp vier Wochen Sommerpause ist am vergangenen Donnerstag auch die 1. Herrenmannschaft des SV Rengsdorf in die Vorbereitung der Saison 2018/2019 gestartet.

Aufgrund der beiden Relegationsspiele und des vorangegangenen Entscheidungsspiels nach dem „offiziellen“ Saisonende gestaltete sich die Verschnaufpause für die Mannschaft um Trainer Michael Sauer in diesem Jahr ungewohnt kurz.

„Trotz der kurzen Sommerpause und den beiden verlorenen Relegationsspielen sind die Jungs gerne wieder zum Training gekommen“, so der SV-Trainer mit einem Augenzwinkern.

„Wir haben die letzte Saison analysiert und abgehakt und sind stolz auf das, was wir erreicht haben. Mit etwas Abstand müssen wir aber ehrlich zugeben, dass es in diesem Jahr zum Aufstieg verdientermaßen nicht gereicht hat. Aber unsere Junge Mannschaft hat aus den Relegationsspielen trotzdem viel mitgenommen; vor 500 Zuschauern zu spielen ist ein Highlight, was die Jungs reifer macht und in ihrer Entwicklung voranbringt. Zudem war es großartig zu sehen, wie viele Rengsdorfer uns in den letzten Wochen unterstützt haben und unsere Spiele besucht haben - das hat die Mannschaft gepusht.

Die bisherige Vorbereitung läuft gut an, unser Hauptaugenmerk liegen derzeit darauf, unsere Neuzugänge möglichst schnell zu integrieren, Automatismen zu verinnerlichen und Fehler der letzten Saison abzustellen“, so Trainer Michael Sauer.

Das erste Testspiel der Saison konnte der SV gegen den B-Ligisten aus Stromberg am vergangenen Sonntag klar mit 4:0 für sich entscheiden.

Ein weiterer willkommener Test unter Wettkampfbedingungen ist der diesjährige Amtspokal der neuen Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach, der erstmals über zwei Tage ausgerichtet wird.

Am 21. und 22. Juli sind alle Fußballfreunde nach Roßbach auf die Sportanlage „In der Au“ eingeladen.

Folgender Turnierverlauf ist vorgesehen:

 

Samstag, 21. Juli 2018

13.00 Uhr SV Rengsdorf – SG Niederbreitbach/Waldbreitbach

13.35 Uhr SV Melsbach – SG Ellingen/Bonefeld/Willroth

14.10 Uhr SV Roßbach/Verscheid – SV Thalhausen

14.45 Uhr SV Rengsdorf – SV Melsbach

15.20 Uhr SG Niederbreitbach/Waldbreitbach – SV Roßbach/Verscheid

15.55 Uhr SG Ellingen/Bonefeld/Willroth – SV Thalhausen

16.30 Uhr SV Roßbach/Verscheid – SV Rengsdorf

17.05 Uhr SG Niederbreitbach/Waldbreitbach – SG Ellingen/Bonefeld/Willroth

17.40 Uhr SV Thalhausen – SV Melsbach

 

Sonntag, 22. Juli 2018

13.00 Uhr SV Thalhausen – SG Niederbreitbach/Waldbreitbach

13.35 Uhr SV Rengsdorf – SG Ellingen/Bonefeld/Willroth

14.10 Uhr SV Melsbach – SV Roßbch/Verscheid

14.45 Uhr SV Thalhausen – SV Rengsdorf

15.20 Uhr SG Niederbreitbach/Waldbreitbach – SV Melsbach

15.55 Uhr SG Ellingen/Bonefeld/Willroth – SV Roßbach/Verscheid

 

Der SV hofft – wie auch alle anderen Vereine – auf viele Fans- und Zuschauer.