11.08.2017 - 1. und 2. Mannschaft starten in die Meisterschaft


"Das ist natürlich der Zeitpunkt, auf den man die ganze Vorbereitung lang hinarbeitet - endlich geht es wieder los“, so lautete der Tenor im Lager des SV Rengsdorf in der vergangenen Trainingswoche.

Nach langer und harter Vorbereitung startet die 1. Mannschaft um Trainer Michael Sauer am Sonntag in Linz in die Meisterschaftssaison 2017 / 2018.

Das erste Spiel gegen den VfB Linz wird dabei direkt eine Standortbestimmung sein.

Die Reserve des Rheinlandligisten hatte am Ende der letzten Saison nur zwei Punkte weniger als der SV gesammelt und sieht sich in diesem Jahr als selbsternannten Aufstiegsaspiranten.

„Der VfB ist nicht zu unterschätzen. Auf dem großen Platz auf dem Kaiserberg werden die Gastgeber stark dagegenhalten und versuchen, das große Geläuf zu Ihren Gunsten zu nutzen - wir sind gewarnt“, so SV-Trainer Sauer.

Im Vorjahr siegten die Rengsdorfer mit 4:3 auf dem Kaiserberg, ehe man sich im Frühjahr in Rengsdorf 2:2 trennte.

Die letzte Saison endete für den SV mit einem guten 6. Tabellenplatz und 38 Punkten.

„Auch wenn die Testspiele durch Urlaub und einige langwierige Verletzungen etwas holprig verliefen, zählt es jetzt in Linz.

Die Jungs werden jetzt nach und nach dazu stoßen und auch die Langzeitverletzten und angeschlagenen Spieler befinden sich teilweise schon wieder im Training. Wir haben viele junge Spieler in unsere Reihen bekommen, denen wir vertrauen und auch die nötige Zeit geben wollen- und werden, die sie brauchen, um sich im Seniorenbereich zu entwickeln.

Der Kader ist qualitativ gut aufgestellt. Wir werden alles geben um die Punkte mit nach Hause zu nehmen und den ersten Sieg der neuen Saison zu feiern“, so der SV-Coach abschließend.

Folgende Spieler verstärken den SV in der neuen Saison: Christian Wust, Sebastian Blum (beide reaktiviert), Enes Erdali, Robin Halfmann (VfL Oberbieber), Konstantin Drewez (SV Fortuna Nauort), Marc Stertz (vereinslos), Marcel Twesten, Reza Mohamad, Michel Dyck, Matthias Letkemann (alle eigene A-Jugend), Matthias Hein und Niko Hein (VfL Wied Niederbieber).

Der SV Rengsdorf hofft auf viele Fans, die unsere junge und hungrige Mannschaft beim ersten Pflichtspiel der Saison 2017 / 2018 unterstützen werden.

Anpfiff auf dem Kaiserberg ist am Sonntag, den 13.08.2017 um 14.30 Uhr.

 

Neben unserer 1. Mannschaft startet am Sonntag endlich auch die 2. Mannschaft in die Meisterschaftssaison 2017 / 2018.

Nachdem der SV um Neu-Trainer Tuncay Onay bereits ein Pflichtspiel bestritten hat (2:1 Sieg in der ersten Pokalrunde), erwartet den SV mit dem Auswärtsspiel beim SV Marienrachdorf 1921 e.V. gleich zu Beginn ein echter Brocken.

„Die Gastgeber sind in der letzten Saison Tabellenvierter geworden und werden sicher auch in dieser Saison versuchen, oben mit zuspielen. Wir lassen uns von unseren guten Vorbereitungsspielen nicht blenden, aber meine Mannschaft wird von Woche zu Woche besser und wenn wir das spielen, was wir können, werden wir auch zum Saisonauftakt punkten“, so SV-Trainer Onay.

Dem SV aus Rengsdorf wird gerade das letzte Aufeinandertreffen noch in bester Erinnerung sein – kurz vor Ende der letzten Saison konnte die 2. Mannschaft einen emotionalen 5:4 Auswärtssieg in Marienhauses feiern und somit den entscheidenden Schritt Richtung Klassenerhalt gehen.