21.09.2017 - 1. Mannschaft gewinnt Derby!


Erfolgreicher Abend für den SV Rengsdorf - 1. Mannschaft feiert Derbysieg!

Die 1. Mannschaft hat ihr Nachholspiel am gestrigen Abend - auch in der Höhe verdient - mit 4:0 gegen die SG Ellingen II gewonnen und in der Tabelle einen gehörigen Schritt nach oben gemacht.

Dabei dominierten die Gastgeber das Spiel zunächst von Beginn an und erarbeiteten sich einige vielversprechende Torchancen, die leider zunächst nicht genutzt werden konnten.

Nach knapp 20. Minuten kamen die Gäste etwas besser ins Spiel und hatten prompt zwei dicke Konterchancen, die der gastgebende SV jedoch ohne Gegentor überstand.

In der Folge kam der SV um Trainer Michael Sauer dann wieder besser ins Spiel, übernahm zusehends die Initiative und erzielte die Tore.

Zunächst traf Matthias Gilgert in der 35. Spielminute nach einem fein getretenen Freistoß von Marius Christ per Kopf zum verdienten 1:0 für die Sauer-Elf, ehe die Jungs um Kapitän Stefan Stüber das Ergebnis nur sechs Minuten später auf 2:0 hochschrauben konnten.

Einen Schuss von SV-Torjäger Robin Halfmann konnte der Ellinger-Schlussmann nur abklatschen, Marius Christ schaltete am schnellsten und schob den Ball aus kurzer Distanz über die Torlinie.

Somit ging es mit einer verdienten 2:0 Führung in die Halbzeit.

Nach der Pause bot sich den Zuschauern das gleiche Bild: der SV aus Rengsdorf kam - gerade über ihre schnellen Außenbahnen - immer wieder in die Offensive, erarbeitete sich eine Vielzahl an Torchancen und ließ in der Defensive nichts mehr anbrennen.

Gegenangriffe der Gäste aus Straßenhaus wurden von der Defensivabteilung immer wieder schnell zurückerobert, sodass es durch schnelle Konter immer wieder zu gefährlichen Aktionen in der Hälfte der SG Ellingen kam.

Folgerichtig konnte der SV in der 62. Spielminute das Spiel vorentscheiden.

Nachdem ein SV-Akteur nach einem Freistoß nur regelwidrig gestoppt werden, verwandelte Robin Halfmann, der vorher bei insgesamt drei Aluminiumtreffern noch ohne Fortune geblieben war, den fälligen Elfmeter sicher zum 3:0.

Wiederum eine schöne Kombination sorgte dann für den 4:0 Endstand in der 90. Minute durch den zweiten Treffer von Matthias Gilgert an diesem Abend.

„Ich bin mit den Jungs sehr zufrieden heute. Bis auf eine kurze Phase in der ersten Halbzeit, haben wir in der Defensive nichts zugelassen und haben bis zur 90. Minute eine spielerisch und läuferisch gute Leistung gezeigt. Wir setzten immer mehr Trainingsinhalte um und machen derzeit eine positive Entwicklung durch“, so ein zufriedener SV-Trainer Sauer nach dem Spiel.

Nach dem Abpfiff feierte die junge Rengsdorfer Mannschaft dann noch ausgiebig ihren verdienten Derbysieg und ihre „kleine Serie“ mit dem zweiten Sieg und dem dritten Spiel ohne Niederlage in Folge.

 

Für den SV spielten:

Marc Stertz, Matthias Gilgert, Robin Halfmann, Stefan Stüber (Kapitän), Marius Christ, Michel Dyck, Sebastian Blum, Enes Erdali, Mike Neumann, Matthias Hein und Niko Hein.

 

Weiter kamen zum Einsatz:

Matthias Letkemann, Gerti Mucostepa und Marcel Twesten.

 

Am kommenden Sonntag, den 24.09.2017 kommt es bereits zum nächsten Spiel und dem ersten Doppel-Heimspieltag unserer Herrenmannschaften.

 

Nachdem die 2. Mannschaft zunächst um 12.00 Uhr auf die TuS Niederahr II trifft, empfängt die 1. Mannschaft um 14.30 Uhr den CSV Neuwied.